Chronik 1982

Die Fastnacht erlebte uns diesmal als "Kannibalen" mit einer großen Fußgruppe dazu. Die Versicherung des Zuges wurde erstmals benötigt, da es einen kleinen Unfall mit dem Auto von R. Lenz gab. Im März heiratete Alfons Gillen. Am 28. 3. wurde ein Familienabend mit den Frauen veranstaltet, mit gutem Essen usw. Zu Vatertag am 27.6. wurde gleich ein ganzes Spanferkel verzehrt und eine schöne Wanderung gemacht. Die Vorbereitungen für das Sportfest am 18.7. liefen wieder an und die Fa. Jägermeister stiftete uns einen neuen Satz Trikots. Am Sportfest nahmen auch erstmals die Kicker vom FC "Eumel" Bergisch-Gladbach teil. Am 15.9. erging ein schriftlicher Aufruf von A. Strauch an alle Mitglieder, weil die Teilnahme am Frühschoppen zu Besprechungen sehr mäßig war. Aus diesem Grund konnte auch in diesem Jahr kein Ausflug auf die Beine gestellt werden. Im Herbst fanden eigene Versuche zur Herstellung der benötigten Getränke statt. Zum Jahresabschluss gab es am 10.12. die Weihnachtsfeier. Im Laufe diese Jahres verließen uns die Mitglieder H. Meier und J. Gabler, so das noch folgende Stammtischbrüder übrig blieben: Arthur Strauch, Kurt Heinz, Rudi Lenz, Alfred Krämer, Bruno Krämer, Walter Rinken, Franz-Josef Strauch, Werner Weber, Albert Müller, Alfons Gillen, H.P. Schmitz, K.H. Weis, Heinz Krämer, Kurt Strauch, Gerhard Klink, Peter Becker

 
Fastnacht 1982 "Kannibalen"

Vatertag 1982 mit Spanferkel

Spielprogramm Sportfest am 18. Juli 1982

C-Jugend Spiel

FZM "Junge komm bald wieder" Neidenbach - FSV St. Thomas

Kupferkanne Binsfeld - TM "Bei Betty" Mötsch

Stammtisch "von 11-12" - FC Eumel Bergisch Gladbach

TM Brückenschenke Trier - FZM "Bei Hanni" Gransdorf

FZM Brandscheid - FSC "Alte Schmiede" Speicher

AH Neidenbach - FZM Mohrweiler

Bei der Herstellung eigener Getränke im Herbst 1982

 


zurück --- Chronik --- vor

Zurück zur Chronik-Startseite