Chronik 1988

Zum Karnevalsmotto wurde in diesem Jahr "Mexikanergruppe" gewählt. Es war viel Arbeit, einen Stier so zu modellieren, das er fast wie echt aussah. Auch die Fußgruppe kam mit schönen Kostümen als Mexikaner daher. Der Stier stand später noch lange Zeit auf der Wiese im Röder. Im Mai wurde der Vatertag wie üblich durchgeführt. Am 9./10. Juli fand das diesjährige Sportfest unter Beteiligung von 22 Mannschaften statt. Wir selbst nahmen an 11 Sportfesten auswärts, u. a. wiederum an den Turnieren in Boverath u. Berg.-Gladbach teil. Dort erreichten wir nach langer Zeit wieder mal den 1. Platz im Turnier. Im Oktober fand die Jahreshauptversammlung statt, der bisherige Vorstand wurde einstimmig bestätigt. Als neue Mitglieder wurden ab 89 Uwe Hargarten und Leo Thielen aufgenommen. Die Jahresbeiträge von 36 DM wurden ab nun per Lastschrift eingezogen, um eine pünktliche Zahlung zu erreichen. Im November wurde eine Fahrt mit Frauen zum Essen nach Bitburg und anschließendem gemütlichem Beisammensein im Tanzcafe Panorama in Bettingen durchgeführt. Neben der Weihnachtsfeier fand auch dieses Jahr wieder eine Sylvester-Party als Nachthemdenball statt.

Die Mitglieder 1988: Arthur Strauch, Kurt Heinz, Rudi Lenz, Alfred Krämer, Bruno Krämer, Walter Rinken, Franz-Josef Strauch, Werner Weber, Alfons Gillen, H.P. Schmitz, K.H. Weis, Heinz Krämer, Kurt Strauch, Gerhard Klink, Peter Becker, Paul Theis, Arthur Seywert, Horst Weber, Günter Meier, Günter Theis.

Fastnacht 1988 "Mexikaner mit Stier"

Vatertag 1988

Torschützenliste 1987/88

Name

1987

1988

Strauch FJ   1
Strauch K 1 1
Gillen A 7 5
Klink G 6 8
Krämer H 5 6
Lenz R 1  
Rinken W 1 1
Theis P 1  
Theis G   1
Weber H 10 4
Seywert A 4 4
Schmitz HP 5 1
Schmitz A 1 1
Hargarten U 8 1
Strauch W 1  

 


zurück --- Chronik --- vor

Zurück zur Chronik-Startseite