Chronik 1995

Die Aktivitäten in diesem Jahr begannen wieder mit der Mithilfe bei der Kappensitzung, Bühnenaufbau Elferrat und Mithilfe beim Thekendienst. Das Thema zum Rosenmontag war "Schneewittchen und die sieben Zwerge". Wir fanden ein schönes Schneewittchen für unseren Sarg auf dem Wagen und mit etwas mehr als 7 Zwergen sind wir ihm gefolgt. Für AH und Feuerwehr bauten wir gleich auch noch einen Wagen mit deftigen Sprüchen. Zum Vatertag wurde in diesem Jahr erstmals eine Radtour gemacht. Über Neuheilenbach, Weißenseifen, Mürlenbach, Densborn ging es wieder nach Neidenbach. Dank des Service-Wagens hatten wir keine Ausfälle zu verbuchen, außer Alfreds Reifenpanne. Zum Pfarrfest halfen wir mit einer Thekenschicht aus. Die nächsten Ereignisse waren der Polterabend und die Hochzeit von Günter Meier, wo kräftig gefeiert wurde. Im Herbst fuhren wir mit einem großen Bus zum Weinfest nach Perl/Saar, leider waren nur 9 Leute mit, es war trotzdem ein schöner Ausflug. Es wurde auch wieder ein Oktoberfest gefeiert bei Haxen und bayrischem Bier. Unsere Alt-Wirtin Sofie wurde 80 Jahre alt und wir waren unter den Gratulanten. Frau Maria Heinz wurde 85, wo wir ebenfalls gratulierten. Beide haben sich sehr darüber gefreut und uns ordentlich einen ausgegeben. Mit einer schönen Weihnachtsfeier klang das Jahr aus. H.P. Schmitz trat zu Beginn des Jahres aus dem Stammtisch aus.

Die Mitglieder 1995: Arthur Strauch, Kurt Heinz, Rudi Lenz, Alfred Krämer, Walter Rinken, Franz-Josef Strauch, Werner Weber, Alfons Gillen, K.H. Weis, Heinz Krämer, Kurt Strauch, Gerhard Klink, Peter Becker, Paul Theis, Arthur Seywert, Günter Meier, Uwe Hargarten, Dietmar Thielen, Ernst Schmitz

Fastnacht 1995 "Schneewittchen und die 7 Zwerge"

Oktoberfest 1995

 


zurück --- Chronik --- vor

Zurück zur Chronik-Startseite